Die neue Straße von Prosecco und Weine der Colli Conegliano Valdobbiadene, die 2003 gegründet wurde, ist die Nachfolgerin der ersten Italienischen Weinbauverkehrsader (1966). Zusammen mit den alten Stücken sind heute einige neuen thematischen Strecken zu finden, die das ganze Land mit seinen verschiedenen Weinlandschaften und die historischen und künstlerischen Sehenswürdigkeiten unter den Hügeln von Conegliano und Valdobbiadene verwerten. Die Straße ist insgesamt 120 km lang und kommt den Aufforderungen des modernen Weintouristen nach, der nicht nur ausgezeichnete Weine und typische Produkte sucht, sondern auch die Landschaft, die Stimmung und die Kulktur, die die Seele eines Landes bezeichnen. Jeder kann die Tour wählen, die seinen Interessen entspricht, und er wird sicherlich eine einzigartige und unvergeßliche Erfahrung erleben.  

7591630952_931e9b96f6_h